P1050655

Am Sonntag, den 24. April hat die GJ Erfurt einen neuen Ortsgruppenvorstand gewählt.
Neue Sprecherin wurde Miriam Schröder (21), die an der Uni Internationale Beziehungen studiert. Sie sagt: „Lokal und global hängen stark zusammen, deswegen möchte ich mich weiterhin für ein weltoffenes und tolerantes Erfurt einsetzen“.  Sie löst Laura Wahl ab, die nicht erneut kandidierte.
Jan Estelmann (20) wurde als Sprecher wiedergewählt. „Es ist traurig das Rassismus und Faschismus immer noch auf Erfurts Straßen präsent sind, hier wollen wir weiter dagegen ankämpfen“ so Jan Estelmann

Als Schatzmeister hat die Ortsgruppe Martin Püschel (25) gewählt. Er sagt: „Als Sozialarbeiter weiß ich, wie man mit wenig Geld viel erreichen kann. Diese Kompetenz ist bei der Planung von Aktionen und Veranstaltungen immer nützlich.“

Der neue Vorstand wird sich für ökologische und grüne Themen in Erfurt einsetzen.
Gemäß dem Motto: Aktiv für eine grüne Landeshauptstadt!