Aufmerksamkeit auf alle Teile der Welt
„Jemen – Mindeststrafe: Tod“
Sie zogen Blicke auf sich, doch der Sinn erschloss sich den Passanten nicht immer gleich. Im Gespräch mit der Grünen Jugend oder mit dem Flyer wurde aber schnell klar: Es geht um die Rechte Homosexueller, um die derer in den entfernten Teilen der Welt. Am folgenden Wochenende wird auf dem Thüringer Christopher-Street-Day wieder wieder für Vielfalt in unserem Land und die rechtliche Gleichstellung von Schwulen und Lesben in Deutschland demonstriert werden. Zuvor aber möchte die GJ mit dieser Aktion auf dem Erfurter Fischmarkt auf die Situation in vielen anderen Ländern, mit teils totalitären Regierungen aufmerksam machen. Etwa im Iran oder auf Jamaika, wo die Liebe zwischen gleichgeschlechtlichen bis heute mit unmenschlichen Strafen belegt und eine Liberalisierung meist nicht in Sicht ist.